Astro-Vorschau für September 2017

Turbulente Aufbruchsstimmung im ersten Drittel, danach wechselhaft und zum Ende des Monats hin schwierig. Mit einem Trigon zwischen Mars und Uranus lassen sich bis zum 9.9. Bäume ausreißen. Der rückläufige Merkur endet am 5.9. um 13:31 Uhr. Ab hier empfehle ich, beruflich neu durchzustarten. Wir sind mit dieser Zeitqualität allesamt um einiges flexibler und finden selbst in ausweglosen Momenten clevere Lösungen. Das weiterhin gültige Trigon zwischen Jupiter und Saturn begünstigt diese Entwicklung und hilft beständig, Spreu vom Weizen zu trennen und sich mit Fleiß um die wesentlichen Bereiche im Unternehmen zu kümmern. Dies gilt vor allem am 9.9. mit einem starken Sonne-Pluto-Trigon. Ein wenig Vorsicht gilt allerdings wegen einer Sonne-Neptun-Opposition noch am 6.9., einem Vollmond. Hier werden die selbst ernannten Realisten eher vernebelt und dafür die Künstler*- und Therapeut*Innen unter Ihnen umso mehr beflügelt.

Ab der Mitte des Monats wechseln sich dann positive mit schwierigen Aspekte ab: am 13.9. stehen die Chancen für sichere Geldanlagen und Beziehungen im allgemeinen günstig. Am 14.9. gewinnen auf der anderen Seite durch ein Sonne-Saturn-Quadrat die Pessimisten mit ihren kritischen Stimmen. Überall wird das Haar in der Suppe entweder vermutet oder auch gefunden - bis dann am 15.9. das wunderbare Venus-Jupiter-Trigon allen Unkenrufen zum Trotz in den Bereichen rund um Gesundheit, Finanzen, Gemeinschaft und Reisen mit positiven Fügungen überrascht. In dieser Zeit baut sich parallel die Konjunktion zwischen Merkur und Pluto auf, beide zusammen mit der Sonne im Jungfrau-Zeichen, die leider auch ein wenig kleinlich und streitsüchtig machen kann...

Am 18.9. eröffnen sich mit einem kraftvollen Venus-Uranus-Trigon Gewinnmöglichkeiten. Eine Konstellation, von der viele Astrologen häufig auch von der "Liebe auf den ersten Blick" sprechen! In den Tagen danach wird es zum Jungfrau-Neumond dann umso nüchterner, was andererseits für überlegte Neuanfänge spricht und den letzten schönen Aspekt des September-Monats mit Merkur-Trigon-Pluto begünstigt. Dieser Aspekt lässt konstruktiv nach Lösungen suchen.

Wie schon angedeutet - danach wird es im Allgemeinen kritisch: Eine Mars-Neptun-Opposition macht anfällig für Intrigen. (Leichtsinns-)Fehler, Diebstähle, Betrügereien sind möglich. Weitere belastende Aspekte (Merkur-Saturn, Uranus-Jupiter und Venus-Neptun-allesamt im Quadrat zueinander) unterstützen diese Sternentendenz. Und zuletzt - wen wundert's: die klassischen Schwendtage (auch sogenannte "Chaos- und Unglückstage") sind dieses Mal vom 21.9. bis 28.9. .

Hier heißt es von meiner Seite abschließend nur: Bleiben Sie wachsam und schließen Sie nicht zu voreilig Geschäfts-& Partnerbündnisse!
In diesem Sinne - toi toi toi, vergessen Sie nicht, die anfängliche Power zu Beginn des Monats für all Ihre Unternehmungen einzusetzen!

Beste Grüße

Ihre
Christiane S. Schmid
 
PS. Und zum Schluss wieder zu den restlichen 3 rückläufigen Planeten folgende Hinweise: Mit einem noch rückläufigen Merkur (3 bis 4 mal alle Jahre wieder für jeweils circa 3 Wochen) gilt bis 5.9. wie stets: keine Neubeginne von größerer Bedeutung, keine Verträge, keine großen Reisen, keine OP's, keine elektronischen Neuanschaffungen - und wenn nicht anders möglich, dann bitte Kleingedrucktes sorgfältig überprüfen und absichern. In Bezug auf wirklich größere Investitionen ist bei einem seit dem 3.8. zusätzlich rückläufigen Uranus bis 3.1.2018 (!) sowieso abzuraten. Das gilt nebenbei bemerkt ebenso für eine neue Selbstständigkeit angehender Astrologen (Uranus, Planetenherrscher des Wassermann-Tierkreiszeichens wird u.a. auch unserem Fach zugeordnet!). Außerdem: Mit einem rückläufigen Pluto bis 29.9. sollten immer noch neue Führungspositionen gemieden werden, da diese Zeit für Machtspielchen vom Feinsten steht.

Letzter HINWEIS: Dies sind allgemeine Aussagen, die sich in erster Linie an Selbstständige richten. In jedem Einzelhoroskop und Numeroskop der Unternehmer*In und des Unternehmens lässt sich dann von mir noch etliches mehr und detaillierter benennen.


Meine monatlichen Horoskope können Sie kostenlos über meinen Astro-Newsletter beziehen.

» Zurück zu den Monatshoroskopen
Aktualisiert am 1. September 2017
Aktualisiert am 1. September 2017