Kleine astrologische Jahresvorschau 2018 mit Januar

Wir können uns auf das neue Jahr freuen: Bis auf 12 Tage im Sommer (25.7.-5.8.2018) bietet es uns fast nur "Gutes" am Himmel: keine kritischen Aspekte mit den sogenannten "langsam laufenden" Planeten Saturn, Uranus und Neptun! Dagegen drei für die Unternehmerwelt sehr produktive und lang anhaltende Verbindungen, die mehrmals in 2018 am Himmel gradgenau werden:

  • Mit Pluto im Sextil mit Jupiter (Januar, April und September) stehen Expansion, Wandlung im Innen und Außen sowie allgemein Gewinne auf der astrologischen Jahres-Liste.
  • Mit Saturn im Trigon mit Uranus (August & September) stehen die Chancen auf große Umbrüche und Kehrtwege nach langen Zeiten der Desorientierung für wirklich neue gangbare Wege auf Vollmast - hier, denke ich, profitieren insbesondere die Familienunternehmen beim Generationenwechsel.
  • Als dritter Aspekt ist Jupiter im Sextil mit Neptun (Mai & August) immer ein wunderbarer Signifikator für Inspiration, die wir Unternehmer*Innen alle stets benötigen, um immer wieder erneut Antrieb für uns, unser Geschäft, unsere Kunden und Mitarbeiter zu entwickeln.

Dazu steht uns auch noch glücklicherweise Saturn pünktlich zum 1.1.2018 bis März 2020 in seinem eigenen Tierkreiszeichen zur Seite. Ein doppelter Steinbock sozusagen, der uns allen viel Durchhaltevermögen und Stärke verleiht - gerade auch bei unbequemen Unternehmens-Umwandlungen und sehr förderlich für alle langfristigen Planungen und Umsetzungen.

 

Januar 2018: Sie dürfen sich, wie es der Steinbock versinnbildlicht, die Ärmel hochkrempeln und nach den etwas verträumten ersten (Feier-)Tagen im neuen Jahr spätestens ab dem 8.1. durchstarten. Es gibt einfach viel zu hervorragende, zum Teil auch sehr dynamisch-druckvolle Aspekte am Himmelszelt mit den sechs folgenden Planeten: Sonne, Mars, Merkur, Venus, Jupiter und Pluto in der 2. Januar-Woche mit dem krönenden großen Sextil am 16.1. von Pluto und Jupiter. Hier heißt es auch: Riskieren Sie - kaufen Sie nach einem endlich wieder direkt laufenden Uranus ein und investieren Sie, stellen Sie ein, unterzeichnen Sie Verträge mit Partnern und Großkunden nach dem bekannten Motto: "Wer nicht wagt, kann nicht gewinnen!" Nur am 13./14.1. ist ein klein wenig Obacht angesagt: Mit Merkur Konjunktion Saturn sowie Venus im Quadrat zu Uranus und am folgenden Tag mit Sonne Quadrat Uranus bei einem gleichzeitigen Merkur im Steinbock ist man allgemein zum Schwarzsehen und zu überstürzten Beziehungs-Fiaskos geneigt!

Am Neumond im Steinbock am 17.1. ist die Konzentration sehr hoch - hier sollte man unbedingt langfristige Geschäftspläne schmieden, verfassen und dann gleich loslegen! Mit Venus im Wassermann ab dem 18.1. bis 11.2. ist die Kontaktbereitschaft groß - nutzen Sie sie für Geschäftstreffen und Business-Frühstücke! Um den 20.1. ist die Phantasie allgemein beflügelt durch das Sextil von Merkur-Neptun. Hervorragend sind dann noch einmal die zwei Verbindungen für die gesamte Geschäftswelt am 24.1. mit der Konjunktion von Merkur-Pluto und am 25.1. mit dem Sextil von Merkur-Jupiter.

Danach sollten Sie sich von der Hektik am Ende des Monats nicht zu sehr anstecken lassen: mit Merkur im Quadrat Uranus am 28.1. bei anstehendem Vollmond mit Mondfinsternis am 31.1. sollten Sie gleich vorab einen Gang runterschalten. Dann dürfte Ihnen für diesen erstaunlich starken Geschäftsmonat nichts mehr im Wege stehen!

PS. Und zum Schluss wieder zu den rückläufigen Planeten & Schwendtagen folgende Anmerkungen:

Im Januar 2018 ist Uranus nur noch bis 2.1.2018 als einziger Planet in diesem Monat rückläufig. Damit endet seine Rückläufigkeit, die am 3.8.2017 begonnen hat. Es ist generell von wirklich größeren Investitionen vor allem im elektronischen Bereich abzuraten. Das gilt nebenbei bemerkt ebenso für eine neue Selbstständigkeit angehender Astrologen (Uranus, Planetenherrscher des Wassermann-Tierkreiszeichens wird u.a. auch unserem Fach zugeordnet!).

Schwendtage (sogenannte "Chaos- und Unglückstage", an denen man nichts von Bedeutung starten sollte!): 2.1.,3.1.,4.1. und 18.1.

PS. Übrigens auch bei mir gibt es wieder zu Jahresbeginn ASTRO-Beratungs-Gutscheine zu allen Beratungsthemen für Ihre Angehörigen, Mitarbeiter, Freund*Innen, Bekannte oder Kolleg*Innen... - fragen Sie mich!

Letzte Hinweise: Diese allgemeinen Aussagen richten sich in erster Linie an Selbstständige. In jedem Einzelhoroskop und Numeroskop der Unternehmer*In und des Unternehmens kann ich Ihnen noch Etliches mehr und detaillierter benennen.

Und weil ich immer wieder danach gefragt werde: Bei allgemein schwierigen Himmels-Aspekten nützen einem bedauerlicherweise nicht die günstigen Konstellationen im individuellen (Unternehmens-)Horoskop. Es könnte sogar im Gegenteil ziemlich nach hinten losgehen, wenn man gerade dann aktiv werden würde! Im Umkehrschluss ist es jedoch äußerst förderlich, bei eigenen guten Sternen auf der allgemein günstigen Sternen-Welle mit zu reiten. Der Erfolg ist hier dann oft verblüffend!


Meine monatlichen Horoskope können Sie kostenlos über meinen Astro-Newsletter beziehen.

» Zurück zu den Monatshoroskopen
Aktualisiert am 31. December 2017
Aktualisiert am 31. December 2017